Monat: Mai 2022

Sail 2022 auf der Thor Heyerdahl

13.08. – 25.08.2022

Auf der Thor Heyerdahl von Rostock, Hanse Sail über die Ostsee – Dänemark und/oder Schweden – nach Kiel

660,- € inkl. Busfahrt, Vollverpflegung, Programm.

Unser Prinzip: Wer mit will, soll das auch können.

Wer finanzielle Probleme hat, wendet sich bitte an Günther Brendle-Behnisch; daran darf es nicht scheitern!

Mindestalter 15 Jahre. Wenn jemand allerdings noch nicht ganz 15 ist, wäre das für uns kein Problem.

Anmeldung

Studienreise nach Griechenland

Die finale Herausforderung war geschafft! Erschöpft stiegen die mittelfränkischen Schülerinnen und Schüler (mitsamt ihren Lehrkräften) am letzten Abend der Studienreise nach Griechenland vom Gipfel des 277m hohen  Lykabettos herab. Der Stadtberg Athens war Schlusspunkt eines straffen Programms für die fusionierte Reisegruppe des Gymnasium Fridericianum Erlangen sowie des JSBG Windsbach.   

Angefangen in den Höhen Delphis, der Heimstätte der weissagenden Pythia, hatte die Studienfahrt über Olympia, Mykene, Epidauros, Nafplio, Nemea und weitere bedeutende Stätten aus nicht-antiker Historie schließlich nach Athen geführt. Im Zentrum der griechischen (Literatur-)Geschichte warteten freilich unzählige weitere Eindrücke auf alle Interessierten: Den aufbereiteten Darstellungen archäologischer Stätten in Museen folgte die Erkundung der Originalschauplätze mit eigenen Augen. Durch strukturierte Führungen und Referate wurden – wie während der gesamten Reise – auch hier Kenntnisse aus Lehrbüchern mit fassbaren Befunden verknüpft. Die Entwicklung Athens aus mykenischer Zeit hin zur vielbesungenen „Wiege der Demokratie“ und zum Hort der Philosophie schien auf der Akropolis, PnyxAgora oder am Areopag geradezu greifbar.  

So wirkte der Blick vom Lykabettos nicht nur als Erlebnis für sich, sondern auch als ästhetische Rückschau auf eine Woche voller tiefgehender Erlebnisse während der Studienfahrt 2022. 

P-Seminar: Haus der kleinen Forscher

Wir, das P-Seminar „Haus der kleinen Forscher“ von Frau Großmann, haben mehrere Nachmittage veranstaltet, zu denen wir die Vorschulkinder aus dem Windsbacher Kindergarten eingeladen haben. Jeder dieser Nachmittage hatte ein Thema wie z.B Energie oder Licht und Farbe. Die Kinder wurden in Gruppen eingeteilt und durften an verschiedenen Stationen, verteilt über das Schulgelände, physikalische Phänomene entdecken, wie etwa die Lichtbrechung mittels eines Prismas oder die Impulserhaltung anhand von Fußbällen. 

Ziel unseres Seminars ist es, die Kinder für die Welt der Wissenschaft zu begeistern. Im Mai und Juni werden noch weitere Nachmittage stattfinden. Außerdem wird es im Juli noch einen Tag der kleinen Forscher geben, an dem wir den ganzen Vormittag zusammen mit den Kindern forschen werden. 

Uns haben die Nachmittage bisher viel Spaß bereitet und deshalb freuen wir uns auf die nächsten.

© 2022 JSBG Windsbach

Theme von Anders NorénHoch ↑

Wir benutzen Cookies bei der Anmeldung, um Ihnen als Mitglied der Schulfamilie zusätzliche Informationen bieten zu können. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.